Über mich - Marlene Fritsch
293
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-293,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive
 

Über mich

Begeistert Bücher machen

Erst wollte ich Lehrerin werden. Aber dann habe ich während des Studiums nebenher in einem Antiquariat gejobbt, und so kam mir die Liebe zu den Büchern dazwischen. Also habe ich nach meinen zweiten Abschluss als Magistra Artium in Germanistik die Koffer gepackt und bin von Trier nach Stuttgart als Volontärin in einen religiösen Verlag gewechselt und als programmverantwortliche Lektorin dort geblieben. 2008 habe ich mich selbstständig gemacht und wieder die Koffer gepackt, um nach Freiburg zu ziehen – diesmal, weil mir die Liebe zu einem Menschen dazwischen kam. Gemeinsam sind wir 2016 dann ins Rheinland gezogen, und diesmal war wohl bei uns beiden das Heimweh im Spiel …

 

Das Büchermachen kenne ich also nun von allen Seiten: als Verlagslektorin, als selbstständige, freie Lektorin und auch als Herausgeberin und Autorin. Das weitet den Blick und hilft, die Bedürfnisse und Perspektiven aller zu verstehen, die am Büchermachen beteiligt sind. Und die Ausbildung zur Wanderführerin und Trauerbegleiterin helfen mir immer wieder dabei, den Blick über den „Büchertellerrand“ zu wagen und mit beiden Beinen mitten im Leben zu stehen.

Q0135
Q0421
Q03341